Quartierfondsprojekte

Quartierfonds-Projekte ab 2013 & aktuell

2013

„1 Jahr Südstadt – Kinderkalender“

Antragssteller E. Kocak, genehmigte Fördersumme: 500 €, Zeitraum: 18.10.2013 – 13.12.2013 (acht Tagesveranstaltungen), 14 Teilnehmer/innen (Kinder)

Projektinhalte: Spielerische Förderung von Wissen & Bewegung, was z. Tl. in einem selbstgestalteten Kalender kreativ umgesetzt wurde.

„Internationales Sommerfest“

Antragssteller: städt. Kita Lummerland & Elternrat, genehmigte Fördersumme: 200 €, ca. 250 Besucher/innen und z. Tl. Mitwirkende (aller Altersklassen) Zeitraum: 06.09.2013

Projektinhalte: Förderung der Elternarbeit und Austausch/Zusammenarbeit mit Erzieherinnen, Öffnung der Kita in den (multikulturellen) Sozialraum Südstadt durch ein Internationales Sommerfest.

„Auf den Spuren des Wassers“

Antragssteller: AG Kultur & Events der Peiner Südstadt/ Runder Tisch/T. Löhr, genehmigte Fördersumme: 350 €, Zeitraum: Tagesveranstaltung am 20.09.2013, TN: 15 Mitwirkende, ca. 150 Besucher/innen (aller Altersklassen)

Projektinhalte: Imageaufwertung der Stadtteils, Bürgeraktivierung, Vernetzung der Stadtteilakteure, kostenlose kulturelle Veranstaltung für einkommensschwache Bewohner/innen, Belebung von besonderen Örtlichkeiten im Südstadtquartier, Sponsorenaktivierung.

Ein Sonderprojekt des Quartierfonds: „Südseite(n) – Ausgabe 3 & 4“ 

Das Projekt Südseite(n), bzw. die Herausgabe dieser Stadtteilzeitung, ist kein herkömmliches Quartierfonds-Projekt gewesen, sondern galt als Öffentlichkeitsarbeit für den Fonds. Genehmigte Fördersumme: 1500 € – Rest der Kosten wurden vom Caritasverband Peine getragen. 8 Mitwirkende bei Ausgabe 3 der Südseite(n) / Februar 2013, 8 Mitwirkende bei Ausgabe 4 der Südseite(n) / Dezember 13/ Januar 14 – Auflage je 500 Stück

 

2014

„Spielkreis Kirchhofstraße“

Antragssteller: L. Erik, genehmigte Fördersumme: 1000 €, Zeitraum: ab 18.01.2014, wöchentliches Angebot, TN: 6 – 10 Kinder

Projektinhalte: offene und sinnvolle Freizeitmöglichkeit für Kinder am Wochenende, kreatives Spiel wie Basteln, Malen usw., Kontaktpflege unter Mietern der Wohnblöcke Kirchhofstraße, Vertiefung der deutschen Sprache, Entwicklung eines Zusammengehörigkeitsgefühl.

„Lesung Krimistube“

Antragssteller: S. Schymosch (Bewohnerin, Initiatorin Krimistube Südstadt), genehmigte Fördersumme: 100 €, Zeitraum: 27.03.2014, 8 Mitwirkende (Erwachsene)

Projektinhalte: Die Krimistube ist eine neu eröffnete private Einrichtung in der Südstadt, in der kostenlos Krimis ausgeliehen werden können. Um dessen Bekanntheitsgrad zu erhöhen, wurde eine Lesung durch Herrn Jaschek initiiert.

„Südstadtflair“

Antragssteller: Südstadtbüro/ Caritas/ F. Kauschke in Zusammenarbeit mit Jugendzentrum Nummer 10, Arcus, Bewohner & Co, genehmigte Fördersumme: 590 €, Zeitraum: 10.05.2014, ca. 100 Teilnehmer/innen

Projektinhalte: Durchführung eines Stadtteilflohmarkts mit buntem Beiprogramm, wie Angebote für Kinder & Erwachsene, Belebung des Stadtteils, Schaffung eines familienfreundlichen Events, Stärkung der Vernetzungskultur unter sozialen Einrichtungen.

„Perlenkurs in den Herbstferien“

Antragsstellerin: Z. Dogan/Südstadtbüro/T. Löhr, genehmigte Fördersumme: 200 €, Zeitraum: 28.10.2014 bis 07.11.2014, 7 Teilnehmer/-innen

Projektinhalte: kurzfristig ein Angebot für Kinder und die freie Herbstferienzeit zu entwickeln, Austausch und Freude in der Gruppe, Stärkung der Feinmotorik und Kreativität von Kindern.

 

2015

„Kinder-Kochkurs“

Antragsstellerin: Z. Dogan/Bewohnerin in Zusammenarbeit mit dem Südstadtbüro/T. Löhr, genehmigte Fördersumme: 1000 €, 10 Jungen und Mädchen nahmen teil. Zeitraum: 01.02.2015 bis zu den Sommerferien ’15

Projektinhalte: Gesund, international & lecker Kochen mit Kindern bis 12 Jahre

 

„Naturcoaching Südstadt“

Antragssteller: Herr F. Tenbrink in Zusammenarbeit mit dem Südstadtbüro/T. Löhr, genehmigte Fördersumme: 1000 €, Zeitraum: 1.02.2015 bis zu den Sommerferien ’15, 26 Teilnehmerinnen

Projektinhalte:  Urbane Natur im Stadtteil wahrnehmen und erkennen, Entspannung, Experimente, Natur kreativ und künstlerisch erleben (z.B. Bau von Insektenhotels, mobiler Garten, Nistkästen)

„Kinderspiel- und Lernkreis Kirchhofstraße“

Antragsstellerin:  Frau A. Yousofi in Zusammenarbeit mit dem Südstadtbüro/Tanja Löhr, genehmigte Fördersumme: 400 €, Zeitraum: 01.02.2015 bis Ende April ’15, 8 Kinder nahmen teil

Projektinhalte: Kindern der Kirchhofstraße Spiel, Spaß und Lernmöglichkeiten schaffen im Lebensumfeld

„Peiner Familientag“

Antragssteller: Herr A. Tatli/Takva Moschee, Laufzeit 13.06.2015, genehmigte Fördersumme: 200 € für Sachkosten. Teilnehmerzahl: ca. 500 – 700 Personen.

Projektinhalte: Die Moscheemitglieder/-innen laden ein, sich und den Islam kennenzulernen.

„Internationales Sommerfest“

Antragssteller: Städt. Kita Lummerland/Frau J. Schouten, genehmigte Fördersumme: 200 €, Teilnehmerzahl: ca. 300 Personen

Projektinhalte: Der Kindergarten lädt stadtteilweit zu einem Fest der Begegnung ein.

„Bürgerbefragung Südstadt“

Antragsstellerin: Frau C. Gohlke/Südstadtbüro/T. Löhr, Laufzeit 01.07.2015 – 31.3.2015, genehmigte Fördersumme: 1000 €. Teilnehmerzahl ca. 155 Bürger/innen, Soziale Einrichtungen, Grundschule der Peiner Südstadt

Projektinhalte: Bürgerbefragung hinsichtlich der Zufriedenheit im Lebensumfeld Südstadt, Ermittlung von Bedarfen & Wünschen hinsichtlich der Stadtteilarbeit.

„Tag der Offenen Moschee“

Antragssteller Herr A. Tatli/Takva Moschee, Laufzeit 03.10. – 30.10.2015, genehmigte Fördersumme: 500 €, Teilnehmerzahl ca. 70 Personen.

Projektinhalte: Öffnung der Moschee für Interessierte, Vorträge über den Islam, Gemeinwesenarbeit

 

2016

„sPeranto, Hip/Hop-Tanz & Videoprojekt“

Antragssteller Jugendfreizeiteinrichtung Nummer 10/N. Blaesig, Laufzeit 28.10.2015 – 01.02.2016, genehmigte Fördersumme: 500 €. Teilnehmerzahl: 9 Jugendliche

Projektinhalte: Selbstbewusstein, Selbstwirksamkeit und Zusammenhalt stärken durch Tanz.

„Türkische Frauengruppe – Schreibwerkstatt– Deutsch lernen anhand der eigenen Biografie/„Angekommen in Deutschland“

Antragsstellerin: Frau Z. Dogan, Laufzeit 04.01.2016 – 10.07.2016, genehmigte Fördersumme: 1000 €. Teilnehmerinnenzahl: 12 Frauen

Projektinhalte: Biorgrafiearbeit, Verbesserung der deutschen Sprache im schriftlichen und mündlichen Bereich, Selbstbewusstsein stärken, Zukunftspläne entwickeln

„Projekt Südstadtmesse „Vielfalt Südstadt“ des Runden Tisches“

Antragssteller: Runder Tisch/Südstadtbüro/F. Kauschke, Laufzeit März 2016 – November 2016, genehmigte Fördersumme: 1000 €. Teilnehmer: Mehrere hundert Besucher/innen

Projektinhalte:  Die Messe soll viele Besucher in die Südstadt locken und die Vielfalt des Stadtteils darstellen.

„Lern- und Spielkreis für Kinder“

Antragsstellerin: Frau Busra und Beyza Arvis/Bewohnerinnen, Laufzeit 15.03.2016 – 30.09.2016, genehmigte Fördersumme: 1000 €. Teilnehmerzahl: 19 Kinder der Kirchhofstraße-Hochhäuser 9 -12.

Projektinhalte: Lernförderung, Spielen, Basteln, Geselligkeit

 

„Männertreff Südstadt“

Antragssteller: Herr M. Franz/Südstadtbüro/T. Löhr, Laufzeit 01.06.2016 – Ende Mai 2017, genehmigte Fördersumme: 700 €, 7 Teilnehmer

Projektinhalte:  Förderung der Solidarität und der Nähe zu anderen Männern, Sport und Entspannung, themenzentrierte Einheiten.

„Gemeinsames Fastenbrechen und Vorträge zum Ramadan in der Peiner Südstadt 2016“

Antragssteller:  3 beteiligte Moscheen/i.A. Herr A.Tatli, Laufzeit 10.06.2016, genehmigte Fördersumme: 1000 € für Sachkosten. Teilnehmerzahl: Ca 3000 Besucher/-innen.

Projektinhalte: Die Peiner Moscheen möchten im Fastenmonat Ramadan allen Peiner Bürger/-innen den Fastenmonat und die muslimischen Bräuche bei einem gemeinsamen Fastenbrechen näher bringen.

„Tag der offenen Moschee und Familientag 2016“

Antragssteller: Takva Moschee/Herr A. Tatli, Laufzeit 03.06 – 04.06.2016, genehmigte  Förderumme 150 € für Sachkosten. Teilnehmerzahl: mehrere hundert Besucher/innen

Projektinhalte: Ziel ist es, den Peiner Bürger/-innen die Möglichkeit zu bieten, den Islam und die Muslime besser kennenzulernen.

„Kochtreff für Mieter/-innen der Peiner Heimstätte

Antragssteller: Herr F. Krüger, Laufzeit 01.11.2016 – 30.04.2017,  genehmigte Fördersumme: 1000 €, Teilnehmerzahl: 6

Projektinhalte:  Austausch und Kontaktmöglichkeit unter der Mieterschaft/Nachbarschaft, Kochen mit schmalem Budget

 

2017

„Mai-, bzw. Sommerfest“

Antragssteller: Kita Lummerland/J. Schouten, Laufzeit verschoben auf den 11.08.2017, genehmigte Fördersumme: 200 €, ca. 150-200 Besucher/innen

Projektinhalte: stadtteilweites Fest für alle Interessierten

„Frauentreff Kirchhofstraße“

Antragsstellerin: Frau B. Arvis, Laufzeit 01.05. – 15.12.2017, genehmigte Fördersumme: 1000 €, 15 Teilnehmerinnen

Projektinhalte: Gründung eines niedrigschwelligen Frauentreffs in den Hochhäusern der Kirchhofstraße mit Kinderbetreuung

„Kultureller Spaziergang durch die Peiner Südstadt“

Antragssteller: Runder Tisch der Südstadt/Südstadtbüro/F. Kauschke, Laufzeit Juni bis Oktober 2017, Veranstaltung am 25.08.2017, genehmigte Fördersumme: 1000 €, mehrere dutzend Teilnehmer/innen

Projektinhalte: Stärkung des kulturellen Bildungsprozesses, Stärkung des Zusammenlebens und der Stadtteil-Identität

„Lesementoring in der Grundschule“

Antragssteller: Förderverein der Grundschule in der Südstadt, Laufzeit 18.04. – 15.06.2017, genehmigte Fördersumme: 900 €, TN: mehrere dutzend Kinder

Projektinhalte: Förderung der Lesefähigkeit/Deutschförderung an der Grundschule in der Peiner Südstadt

„Takva Familienfest 17“

Antragssteller: Takva Moschee, Laufzeit 15.09. – 17.09.2017, genehmigte Fördersumme: 1000 €, TN: mehrere hundert Besucher/innen

Projektinhalte: stadtteilweites Fest für eine harmonische Nachbarschaft zwischen allen Kulturen

„Musikalische Kreuzfahrt auf der KMS Harmonia“

Antragsstellerin: Südstadtbüro/Frau G. Morkramer, Laufzeit: 26.09.2017, genehmigte Fördersumme: 270 €, TN: 14 Teilnehmer/innen

Projektinhalte: Gemeinsam singen und musizieren, Kontakte knüpfen, Nachbarschaft & Kreativität stärken

„Fitnessgruppe Südstadt“

Antragssteller: Herr F. Tenbrink/Südstadtbüro/T. Löhr, Laufzeit 48 Kalenderwoche 2017 bis 31.07.2018, genehmigte Fördersumme: 1000 €

Projektinhalte: Gemeinsam Sport treiben plus Entspannungsübungen im Quartier

 

2018

„20 Jahre Runder Tisch, Festakt“

Antragssteller: Runder Tisch für die Südstadt/Südstadtbüro/F. Kauschke, Laufzeit 01.03. – 31.12.2018, genehmigte Fördersumme: 1000 €, mehrere hundert Teilnehmer/innen

Projektinhalte: Stärkung gemeinschaftlicher Aktivitäten, Stärkung des Zusammenlebens

„KMS Harmonia, Teil 2“

Antragsstellerin: KMS Peine/Rosenberger/Südstadtbüro/G. Morkramer, Laufzeit: 12.02.- 08.05.2018, genehmigte Fördersumme: 300 €, 19 Teilnehmer/innen

Projektinhalte: Gemeinsam singen und sich kennenlernen, Stärkung gemeinschaftlicher Aktivitäten

„Frauentreff Kirchhofstraße, Teil 2“

Antragsstellerin: Frau B. Arvis/Südstadtbüro/T. Löhr, Laufzeit 15.03. – 21.10.2018, genehmigte Fördersumme: 1000 €, 15 Teilnehmerinnen

Projektinhalte: Stärkung nachbarschaftlicher und gemeinschaftlicher Aktivitäten, Stärkung der Wohnraum- und Lebensqualität

„Fastenbrechen Südstadt, Teil 2“

Antragsteller: Islamische Gemeinden zu Peine, Laufzeit 09.06.2018, genehmigte Fördersumme: 1000 €, mehrere tausend Besucher/innen

Projektinhalte: Stärkung des Zusammenlebens unterschiedlicher sozialer und ethnischer Gruppen, Stärkung gemeinschaftlicher Unternehmungen

„Sommerferienkurs Spaß beim Lernen statt Langeweile“

Antragsstellerin: Frau B. Arvis/Südstadtbüro/T. Löhr, Laufzeit 01.07. – 08.08.2018, genehmigte Fördersumme: 452 €, 12 Kinder haben teilgenommen

Projektinhalte: Stärkung des Bildungsprozesses, Stärkung gemeinschaftlicher und nachbarschaftlicher Unternehmungen

„Anker“

Antragssteller: Herr M. Franz/Südstadtbüro/T. Löhr, Laufzeit 01.10.2018 – 31.03.2019, genehmigte Fördersumme: 1000 €, 10 Teilnehmer/innen

Projektinhalte: Stärkung des Gesundheits- und Sicherheitsniveaus, Stärkung der Eigenverantwortung und gemeinschaftlicher Aktivitäten, Krisenhilfe

 

2019

„Jungengruppe Kirchhofstraße“ 

Antragssteller: Herr F. Arvis/Südstadtbüro/T. Löhr, Laufzeit 01.05.2019 – 31.03.2020, genehmigte Fördersumme: 1000 €, bislang 10-12 Teilnehmer

Projektinhalte: Stärkung des Bildungsprozesses, Stärkung gemeinschaftlicher und nachbarschaftlicher Unternehmungen, Stärkung der Eigenverantwortung

„Kreative Mädchentage Kirchhofstraße“

Antragsstellerin: Frau B. Arvis/Südstadtbüro/T. Löhr, Laufzeit 01.05.2019 – 19.01.2020, genehmigte Fördersumme: 1000 €, bislang 10 Teilnehmerinnen

Projektinhalte: Stärkung der Eigenverantwortung, Stärkung des Bildungsprozesses und gemeinschaftlicher/nachbarschaftlicher Unternehmungen

„Anker, Teil 2“

Antragssteller: Herr M. Franz/Südstadtbüro/T. Löhr, Laufzeit 23.04. – 01.10.2019, genehmigte Fördersumme: 1000 €, bislang 10-12 Teilnehmer/innen

Projektinhalte: Stärkung des Gesundheits- und SIcherheitsniveaus, Stärkung der Eigenverantwortung und gemeinschaftlicher Aktivitäten, Krisenhilfe

„Südstadt Statement: Ich wohne gern hier, weil…“

Antragssteller: AK Image des Runden Tisches/T. Löhr, Laufzeit 01.05. – 31.12.2019, genehmigte Fördersumme: 1000 €, bislang ca. 15 Teilnehmer/innen

Projektinhalte: Stärkung der Verbesserung der Wohn-, bzw. Lebensraum Qualität, des Images und der Kultur

 

„Füreinander – Miteinander – Mütter helfen Müttern“

Antragsstellerinnen: Frau G. Dag & Frau B. Barsbay/Südstadtbüro/T. Löhr, Laufzeit: 01.09.2019 – 31.01.2020, genehmigte Fördersumme: 1000 €

Projektinhalte: Stärkung des Bildungsprozesses, Stärkung gemeinschaftlicher Aktivitäten, Stärkung der Eigenverantwortung und Selbsthilfe

„Kunterbunt für Alt und Jung – Kulturen begegnen, Generationen bewegen“

Antragssteller: Arbeitskreis Senioren des Runden Tisches Südstadt/Südstadtbüro/G. Morkramer, Laufzeit: 07.09.2019, genehmigte Fördersumme: 700 €

Projektinhalte: Stärkung der Verbesserung vom Gesundheitsniveau, der Eigenverantwortung, der Selbsthilfe, des Zusammenlebens usw.

„Informationsmesse für Senioren“

Antragsstellerin: Frau R. Hogreve/Südstadtbüro/G. Morkramer, Laufzeit: 18.09.2019, genehmigte Fördersumme: 350 €

Projektinhalte: Stärkung des Gesundheits- und Sicherheitsniveaus, Stärkung der Eigenverantwortung usw.